Erdbestattung:

Die Erdbestattung ist die wohl traditionsreichste Art der Bestattung in unseren Breiten.
Sie kann im Einzel- oder Familiengrab erfolgen.

 

Feuerbestattung:

Die Feuerbestattung darf nur in genehmigten Krematorien und in verschlossenen Särgen stattfinden. Die Einäscherungen erfolgen immer einzeln. Nach der Kremation erfolgt die Beisetzung der Urne (meist im engsten Familienkreis) in einem bestehenden Grab, einer Urnennische oder in Ausnahmefällen ist auch eine Beisetzung außerhalb des Friedhofs mit entsprechender Genehmigung möglich.

 

Sonderbestattungen:

Im Anschluß an eine Kremation besteht auch die Möglichkeit zu individuellen Bestattungsformen wie Seebestattung, Flußbestattung oder Naturbestattung.

 
Am 25. Mai 2018 ist die EU-weite Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten.
Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten wie beispielsweise Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen